TYPO3 MULTISHOP
1.06.2018 | Rhens

Neue Datenschutzgrundverordnung

Seit Wochen wird hierüber bereits in allen Medien informiert, dass ab 25.05.2018 eine neue Datenschutzgrundverordnung greift.
Dies macht unsere Arbeit auch nicht gerade leichter. Bis jetzt wurden alle Geburtstagskinder ab einem bestimmten Alter oder andere Jubilare von uns telefonisch kontaktiert, ob sie mit der Veröffentlichung ihres Geburtstages, Goldenen Hochzeit etc. einverstanden sind.  Ab sofort müssten diese Anfragen ggfs. jedoch schriftlich erfolgen und auch ihre Zustimmung müsste schriftlich im Rathaus vorliegen. Dies können wir leider aus organisatorischen Gründen nicht mehr leisten. Deswegen sehen wir in Zukunft davon ab, Geburtstage etc. im Rhein-Mosel-Info Heft zu veröffentlichen.
Bezüglich Fotoaufnahmen gelten leider auch verschärfte Anforderungen. Bis jetzt haben wir gerne Fotos mit Personen von Aktionen oder sonstigen Aktivitäten in Rhens, die das gesellschaftliche Miteinander verstärken sollten, veröffentlicht. In wie weit, wir dort ab sofort Änderungen vornehmen müssen, werden wir noch klären und veröffentlichen.

Raimund Bogler, Stadtbürgermeister