TYPO3 MULTISHOP
4.12.2018 | Rhens

Weihnachtsmarkt in Rhens

Wie jedes Jahr fand am 1. Adventswochenende wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt in Rhens statt. Bereits zum 27. Mal gab es neben dem schönen Weihnachtsbaum wieder viele Stände rund um das Alte Rathaus und auf dem Marktplatz, um Geschenke einzukaufen. Für die leiblichen Genüsse war ebenfalls bestens gesorgt. Hier konnte man sich Gegrilltes, Glühwein und Kuchen schmecken lassen. In diesem Jahr wurde erfreulicherweise auch wieder der Verkauf des „Dübbekuchens“ von dem Gemischten Chor Rhens initiiert. Samstags und sonntags konnte man sich ihn wieder in Alt Rhens schmecken lassen.
Am Samstagabend unterhielten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins „Concordia Rhens“ mit weihnachtlichen Klängen ebenfalls die Besucherinnen und Besucher. 
Wie jedes Jahr sorgte am Sonntag das Jugendorchester des Musikvereins Concordia für die musikalische Umrahmung des Marktes und auch der Weihnachtsmann stattete seinen Besuch ab. Das Kuchenbuffet der Möhnen im „Alten Rathaus“  ließ ebenfalls keine Wünsche offen. Auch der Plätzchenverkauf durch die Jugendlichen des Rhenser Jugendraumes war ein voller Erfolg, sodass sogar noch in der Nacht nachgebacken werden musste.
Trotz des nicht so schönen Wetters war der Markt an beiden Tagen bestens besucht, sodass sich die Arbeit für die Organisatoren und Mitwirkenden gelohnt hat.  

Ich bedanke mich bei der Interessengemeinschaft Rhenser Weihnachtsmarkt und allen Helferinnen und Helfer, die für das Gelingen dieses Weihnachtsmarktes verantwortlich waren, für ihre tatkräftige Unterstützung.

Raimund Bogler, Stadtbürgermeister