TYPO3 MULTISHOP
12.02.2019 | Rhens

Großes Interesse am Informationsabend zum Einbruchsschutz im Alten Rathaus in Rhens

Der Vortrag im Rathaus am 07.02.2019 über das Thema „Einbruchschutz“ fand sehr großes Interesse. 

Neben der Erforschung von Straftaten legt die Polizei großen Wert auf deren Verhütung und gab deswegen nützliche Tipps, wie sie ihr Haus oder ihre Wohnung einbruchsicher machen können. Weiterhin gab es Hinweise, dass die Polizei auch auf die Mitwirkung der Bevölkerung angewiesen ist. Man sollte sich auch nicht scheuen, Hinweise von verdächtigen Fahrzeugen oder Personen, die sich auffällig in den Wohngebieten verhalten, an die Polizei zu melden. 

Polizeihauptkommissar Michael Schaab-Reinhardt von der Polizei Koblenz sowie der Leiter der PI Boppard, Polizeihauptkommissar Thomas Klotz informierten ausführlich über dieses Thema und standen auch noch für individuelle Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. 

Sollte Interesse an dem Besuch einer Ausstellung bestehen, Sie eine individuelle Sicherheitsberatung bei Ihnen zuhause wünschen oder um eine Informationsveranstaltung zu einem speziellen Thema bitten, können Sie sich gerne an das Polizeipräsidium Koblenz, Zentrale Prävention, Sachbereich 15, Moselring 10/12, 56068 Koblenz (Tel. 0261/1030) wenden.

Im Alten Rathaus halten wir auch einige Informationsmaterialien für Sie bereit.  

Wir bedanken uns bei den Herren der Koblenzer und Bopparder Polizei ganz herzlich für Ihre Unterstützung.

Raimund Bogler
Stadtbürgermeister