TYPO3 MULTISHOP
9.04.2019 | Rhens

Stadt zeichnet verdiente Sportlerinnen und Sportler aus

Am Donnerstag, 28.03.2019 fand die jährliche Sportlerehrung im Alten Rathaus statt.  Stadtbürgermeister Raimund Bogler begrüßte rund 50 Sportlerinnen und Sportler und zeichnete sie mit einer Urkunde aus. Bei der Feierstunde waren neben dem TUS-Vorsitzenden Hans-Josef Probst, der Abteilungs- und Übungsleiter der Leichtathletik Richard Vogt, Betreuer und Eltern anwesend.

Raimund Bogler gratulierte allen Turnerinnen, Leichtathleten, Fußballern und sogar einer Teilnehmerin, die den 2. Platz bei den Rheinland-Meisterschaften für Synchron Springen gewann. Den anwesenden Sportlerinnen und Sportler überreichte er die  Sportehrenurkunden der Stadt Rhens. Ein Dank ging auch an die Betreuer und Eltern, ohne deren Zutun auch manch sportlicher Erfolg nicht möglich wäre. Ein herzliches Dankeschön sprach der Stadtbürgermeister dem Vorsitzenden des TUS-Vereins aus und dankte für die engagierte Vereinsarbeit. 

Richard Vogt stellte die einzelnen Sportlerinnen und Sportler vor und erläuterte die Erfolge jedes einzelnen. In diesem Jahr gehörten darunter auch die Fußballmannschaften „E Jugend“ und „D Jugend“, die jeweils für den 1. und den 2. Platz in der Leistungsklasse Koblenz geehrt wurden. 

Raimund Bogler, Stadtbürgermeister