TYPO3 MULTISHOP
21.05.2019 | Rhens

Stadtratsmitglieder besuchen Rhenser Mineralbrunnen

Am 15. Mai besuchten Mitglieder des Rhenser Stadtrates auf Einladung der Gebr. Berentzen den Rhenser Mineralbrunnen.
Im September 2017 übernahmen die Gebr. Berentzen den Rhenser Mineralbrunnen aus der
Insolvenz altlastenfrei. Über 128 Mitarbeiter konnten aufatmen und wurden übernommen.
Durch die Übernahme der Gebrüder Berentzen und Frau König aus Bonn, konnte der Fortbestand des Rhenser Mineralbrunnens gesichert werden.
Die Brüder Christian und Friedrich Berentzen führten mit dem Gesamtbetriebsleiter Herrn Mike Butz die Ratsmitglieder durch die Produktionshallen und das Freigelände.
Investitionen in die Produktion und in die Abfüllanlage zeigen erste Erfolge und die Anlage läuft zur Zufriedenheit aller auf Hochtouren.
Nach dem Rundgang traf man sich im Casino und die Brüder Berentzen erläuterten ihre Visionen, die sie auf den Weg bringen möchten.
Dabei spielt das nachhaltige Produktions- und Marketingkonzept mit Blick auf eine umweltgerechtere Verpackung und die neue gesundheitsbewußte Produktlinie eine wichtige Rolle. Statt 45 kcal. sollen in Zukunft nur noch 30-35 kcal. in der Limonade enthalten sein. Ziel ist die Reduktion auf unter 30 kcal.
Das neueste Produkt ist ohne Kalorien und ohne Süßungsmittel.

Wir Rhenser sind froh über das Engagement der Gebrüder Berentzen und wünschen weiterhin viel Erfolg und vor allem neue, gesundheitsbewußte Produkte in ihrem Sortiment.

Raimund Bogler
Stadtbürgermeister